dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de
Krause -
DressurAktuell -
Activomed
Wellness fürs Pferd
Innovation in Healthcare
» zur homepage
E.A.Mattes Reitsport- und Lammfellprodukte
...weich, warm, natürlich!
Der Lammfellartikel-Spezialist
» zur homepage
Grand Prix Pferd gesucht
Ein Grand Prix Pferd als Lehrmeister
» weiter.....
reitturniere.de
Die Internetseite, die Dir das lange Suchen erspart! Reinschauen lohnt sich!
» hier gehts zur homepage
Sie suchen ein Pferd?
Umsteigerpferd?
Sicheres S Dressurpferd?
Grand Prix Pferd?
» 0173-5444497
 
zurück
News vom 24.06.2015
Ichenheim: Verleihung des Goldenen Reitabzeichen an Gesa Stark-Hogenkamp
Im Rahmen des Galaabends am Samstag wurde Gesa Stark-Hogenkamp in Ichenheim das Goldene Reitabzeichen durch den Präsidenten des Südbadischen Reit- und fahrverbandes, Hans-Jürgen Schnebel im Auftrag von Graf Rantzau, dem Präsidenten der Deutschen Reiterlichen Vereinigung überreicht.
Foto: Gesa Stark-Hogenkamp mit ihren beiden Töchtern Kim und alissa umringt von Watango und Rochefoucauld

Woher kommt das Talent zum Reiten und die Liebe zum Pferd der Gesa Stark-Hogenkamp?
Was wenige wissen: Gesa Stark-Hogenkamp stammt aus einer alten Reiterfamilie. In der Verwandtschaft mütterlicherseits gab es herausragende Reiterpersönlichkeiten, wie z.B. einen Olympiateilnehmer: Mario Mylius, der an den Olympischen Spielen 1936 in Berlin für die Schweiz teil nahm und dort in der Military Achter werden konnte. Oder der Urgroßvater Max Albert Mylius, der als Rittmeister in der kaiserlichen Armee zu beginn des letzten Jahrhunderts erfolgreich Rennen ritt.

Foto; Olympiareiter Mario Mylius mit Saphir bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin (8ter Platz in der Military)
Auch ihr Mann kommt aus einer Pferdefamilie. Sie führte früher in Konstanz unter anderem ein Hotel mit Pony- und Pferdehaltung, das Waldhaus Jacob. Da wundert es nicht, dass Gesa Stark-Hogenkamp und ihr Mann Robert Stark diesen Pferdevirus weiter pflegen und zu ihrem Lebensinhalt gemacht haben.
 
Heute betreibt das Ehepaar gemeinsam in Konstanz das überregional bekannte Reitsportgeschäft Reitsport-Live mit einem landesweit bekannten Sattel-Service, den Ehemann Robert Stark führt.
2008 wurde Reitsport-Live zum besten Reitsportfachgeschäft Deutschlands ausgezeichnet. Seither folgte jedes Jahr kontinuierlich die Auszeichnung zu den Top 10 Geschäften von Deutschland zu gehören.

Als Pferdeartikel Vermarkterin ist sie Profi, wie diese Auszeichnungen beweisen, Reiterin ist sie eine echte Amateurin, denn der Reitsportladen lässt wenig Zeit für das notwendige Training mit den Pferden. Und doch, das Reiten muss einfach sein, es gehört zu Gesa Stark-Hogenkamps Lebensverständnis.

Kontinuierlich, je länger sie sich mit der Reiterei beschäftigte, konnte sie sich weiterentwickeln und lernte mit den Pferden. Der Unterricht bei Palle Steen Jensen auf dem Stockfelder Hof schaffte die Grundlage für die spätere Dressurkarriere. Wie so oft hängen Reitkarrieren von Pferden ab, so auch bei Gesa Stark-Rogenkamp. 1998 wurde ihr der Rubinstein Sohn Rochefoucauld von Dr. Horst Wolf aus Konstanz zur Verfügung gestellt. Über A und L arbeiteten sich die Beiden bis M hoch, unterstützt inzwischen von Jo Konrad, bis sie 2005 in Dettingen-Wallhausen die erste S Platzierung holen konnten und weitere Platzierungen folgten, mit dem Meistertitel im Bodensee-Reiterring und hohen Platzierungen im Pöpperl-Cup, einer südbadischen Dressurserie.
Weitere drei Jahre harten Trainings vergingen, bis 2008, mit dem nicht immer einfachen, inzwischen 16 jährigen Rochefoucauld, der erste S Sieg in Jettingen gelang.
















Foto:
Gesa Stark-Hogenkamp mit Watango bei der Siegerehrung beim CDI Donaueschingen
 
Damit schien alles erreicht, was für einen Amateur möglich ist, und niemand ahnte, dass damit nur die Grundlage für das Erreichen des Goldenen Reitabzeichens geschafft worden war. Nach dem S Sieg überlies Gesa Stark-Hogenkamp Rochefoucauld ihrer Tochter Alissa, die mit ihm in den baden-württembergischen Kader kam und etliche Erfolge in der Klasse M feiern konnte. Inzwischen reitet den jetzt 23 jährigen Rochefoucauld, das Nesthäckchen der Familie, die 14 jährige Tochter Kim. Ein Beweis wie sorgsam die Familie Stark-Hogenkamp mit ihren Pferden umgeht.

Die Reitsport Karriere von Mama Stark-Hogenkamp schien beendet, bis der damals 13 jährige Watango ins Spiel kam. Watango von der Reiterfamilie Maier aus Albstadt ausgebildet, sollte für Alissa Stark das Nachfolgepferd werden. Verhindert wurde dies durch das Studium der Tochter, das Vorrang vor einer Reitkarriere hatte. So „musste“ Mama Gesa wieder ran und das mit Erfolg. Glück, dass man die Fachleute in der Familie hat. So passte Robert Stark einen Sattel an, der die Probleme, die Watango wahrscheinlich schon länger geplagt hatten, linderten und der Erfolg blieb nicht aus.

Schon im zweiten Jahr des Beritts 2013 gewinnt Gesa Stark-Hogenkamp den 1. Amateurcup Baden-Württemberg in Linkenheim mit ihren ersten S Siegen auf Watango und schreibt damit Geschichte, als erste Siegerin des Amateurcups. 2014 schafft sie die Qualifikation in die Schleyerhalle für den iWEST Cup, ein Traum vieler Reiter und wird dort 7te.
Foto: Verleihung des Goldenen Reitabzeichen durch Hans Jürgen Schnebel. Gesa Stark-Hogenkamp mit Watango, ihre Töchter Kim und Alissa und Jo Konrad mit Rochefaucoud an der Hand
Erneut hat damit Gesa Stark-Hogenkamp eine Stufe erreicht, mit der sich manch anderer Amateur zufrieden geben würde. Nicht so Gesa Stark Hogenkamp. Nun wollte sie die restlichen S Siege fürs Goldene erreichen. Im April 2015 war es dann soweit, mit zwei Siegen in Lahr, darunter eine Inter I, schaffte sie die Bedingungen für das Goldene Reitabzeichen, somit war es geschafft: ein Sieg mit Rochfoucauld und 9 Siege mit Watango.

Herzlichen Glückwunsch!
Diese Artikel posten ... Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
» Startseite
» Aktuelles
» Archiv
» Kontakt
» Newsletter
» Ranglisten
» 2021 - Bayern
» 2021 - Baden Württemberg
 
Copyright © 2009 ::: MACH DAMPF! Sportagentur, Management, Merchandising ::: Ehrenbergstrasse 38 ::: 78532 Tuttlingen
concept & design - mediastyle multimedia solutions - kulmbach
» Impressum