dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de
Krause -
reitturniere.de
Die Internetseite, die Dir das lange Suchen erspart! Reinschauen lohnt sich!
» hier gehts zur homepage
Wohnmobile und Wohnwagen
für den Turniereinsatz
» weitere Infos
Weidezaunprofi
Alles für Reiter und Pferd, Stall und Weide
» weitere Infos
Activomed
Wellness fürs Pferd
Innovation in Healthcare
» zur homepage
E.A.Mattes Reitsport- und Lammfellprodukte
...weich, warm, natürlich!
Der Lammfellartikel-Spezialist
» zur homepage
Grand Prix Pferd gesucht
Ein Grand Prix Pferd als Lehrmeister
» weiter.....
Sie suchen ein Pferd?
Umsteigerpferd?
Sicheres S Dressurpferd?
Grand Prix Pferd?
» 0173-5444497
DressurAktuell -
 
zurück
News vom 01.07.2018
Landeschampionat Tübingen 29.06.-01.07.2018: Ergebnisse – Erste S Siege für Birkhof´s Topas FBW
Die erste Meldung von Tübingen ist eine positive: Die Starterzahlen bei den Landeschampionaten sind stabil. Mit insgesamt 59 Teilnehmern bei den 3 und 4 jährigen Pferden wurden nicht nur qualitativ gute Pferde gezeigt, sondern auch ausreichend viele, um sich ein Bild von den Zuchtprodukten des jeweiligen Jahres machen zu können.

Erfolge für Katrin Burger bei den Hengsten

Mit dem einzigen 4 jährigen Hengst im Feld, First Date, gewinnt Katrin Burger bei den 3 und 4 jährigen Hengsten deutlich vor den 3 jährigen Hengsten, wobei sie aber mit Emilio auch den besten 3 jährigen Hengst vorstellte.

Mit dem Hengst des Haupt- und Landgestüts Marbach, Doubtless, wird Lukas Maier Dritter.

Bewegungsstarker Nachwuchs bei den 3 und 4 jährigen Pferden

Mit der Zalando Tochter Zoé gewinnt bei den 3 jährigen Stuten und Wallache die aus Schwaben (Bayern) stammende Ramona Ritzel. Ritzel hat die Stute als Fohlen auf der Fohlenauktion in Nördlingen erstanden. Zweite wurde ein Pferd aus der Zucht der Zuchtgemeinschaft Blessing im Besitz des Birkhofs. Dritter wurde der Fürstenball Sohn Felipe mit Romy Sobotta, ebenfalls aus Bayern.

Der Sieg bei den 4 jährigen Stuten und Wallache ging in den Stall von Hayley Beresford, ausgeritten von Juliane Fehl mit dem Dante Weltino Sohn Darling Harbour, die sich im Finale nochmal steigern konnte. Zweite wurde Valentina Bronner mit Donna Tessa vor Melanie Mayer mit Equi Diamonds Doris Day aus dem Stall Berreth.
Kommentar
von Wolfgang Leiss
Die Qualität bei den 3 jährigen war sehr hoch und nicht alle Teilnehmer und Zuschauer waren mit der Zusammensetzung, die die Richter für die Finalrunde trafen, einverstanden. Es schien, dass zu wenig das zukünftige Dressurpferd mit den guten Grundgangarten im Vordergrund stand und zu viel auf ein gut gerittenes Pferd geachtet wurde, was bei gerade angerittenen 3 jährigen Pferden ein schwieriges Unterfangen ist. Im Übrigen ist ja eine Note für den Stand der Ausbildung vorhanden, der genutzt werden kann. Die Grundgangarten müssen aber unabhängig davon beurteilt werden.

Auch bei den 4 jährigen konnten gute Pferde ausgemacht werden, wobei hier der Ausbildungsstand von den Richtern nicht mehr so stark gewichtet wurde.

Als Richter bei den 3 und 4 jährigen Pferden wurde je ein Richter aus Westfalen, Niedersachsen und ein Richter aus Bayern eingesetzt, keiner aus Baden-Württemberg und keiner der für das Bundeschampionat in Warendorf vorgesehen ist. Einzig Tim Koch aus Bayern ist als Richter bei den Süddeutschen Championaten engagiert.

Wie immer wurde versucht durch entsprechende Gespräche, Einfluss außerhalb des Vierecks auf das Ergebnis zu nehmen. In der Politik nennt man das Lobbyarbeit und ist dort akzeptiert. Im Reitsport und vor Allem bei Championaten sollte man das lassen, denn die Richter sollten unvoreingenommen und vor Allem unbehelligt ihr Urteil fällen können.

Erfolge des Birkhofs beim Goldenen bzw. schwarz-goldenen Band

Mit zwei Siegen sicherte sich Nicole Casper mit dem 7 jährigen Birkhof´s Topas FBW das Goldene Band bei den 7-9 jährigen Nachwuchspferden. Für Topas waren dies die ersten zwei S Siege in seiner erst kurzen Karriere. Jeweils Zweite in der S 03 und St. Georg wurde Katrin Burger mit dem ebenfalls 7 jährigen Oldenburger Santo Dottore, der schon S Sieger ist.

Dritte im St. Georg wurde Ines Knoll mit dem 8 jährigen Falcao, der auch schon S Prüfungen gewinnen konnte. Den dritten Platz schafft in der S 03 Stephanie Hornung mit Fairytale, die diese Leistung allerdings im St. Georg nicht wiederholen konnte. Ihr dritter Platz war aber die erste S Platzierung des 7 jährigen Pferdes.

Champion bei den 6 jährigen Pferden wurde der Lingh Sohn Löwenherz mit Nicole Casper, der damit auch für das Bundeschampionat qualifiziert ist. Die Einlaufprüfung, an der Casper nicht teilnahm, hatte noch Katrin Burger mit Vernissage mit 8,0 gewinnen können, was ihr in der Quali nicht gelang. Fiorenzo mit Sabrina Bosch, die schon zweimal die Qualifikationshürde geschafft hatte, wurde Vierte.

Die Siegerin der BuCha Qualifikation von Heidenheim-Aufhausen, Faysha mit Nicole Haug vom Birkhof, im Besitz der Familie Meder, siegte auch in Tübingen bei den 5 jährigen Pferden und wurde Championess. Agassi mit Nicloe Haug und Diva Georgina mit Hayley Beresford konnten sich gegenüber der Einlaufprüfung steigern und qualifizierten sich für Warendorf.

Zwei Siege von Natalie Gauß mit Fine Emotion in der Inter I Tour

Mit dem 9 jährigen Fine Emotion gewinnt Natalie Gauß S 08 und die Inter I mit um die 70 %. Bei den Podest Plätzen wechselten Juliane Fehl mit Freckle und Jasmine Schaudt mit Sir-Scolari in beiden Prüfungen die Plätze.

Die Championats Sieger in Tübingen:
3 jährige Stuten und Wallache:
Zoé von Zalando x Fürst Romancier mit Ramona Ritzel, 8,0
4 jährige Stuten und Wallache:
Darling Habour von Dante Weltino x Laurentio mit Juliane Fehl, 8,4
3 und 4 jährige Hengste:
First Date von For Romance I x His Highness mit Katrin Burger, 8,5 (4 Jahre)
Emilio von Escolar x Don Schufro mit Katrin Burger, 8,1 (3 Jahre)
5 jährige Pferde:
Faysha von Lord Leopold x Dion Romantic mit Nicola Haug, 8,1
6 jährige Pferde:
Löwenherz von Lingh x Wolkentanz I mit Nicole Casper, 8,0
7-9 jährige Pferde:
Birkhof´s Topas FBW von Totilas x Sandro Hit mit Nicole Casper, 69,737 %
3 und 4 jährige Ponys
Don Juan Flavio von Don Dolino x Seven Mountain Natan mit Lea Hagmann, 7,75 (4 Jahre)
Dora von Donchester x Reitland´s Cadeux mit Anna-Katharina Sportkert, 7,58 (3 Jahre)

Die Sieger der S Dressuren:
Inter I, Natalie Gauß mit Fine Emotion, 70,132 %
S** (S 08), Natalie Gauß mit Fine Emotion, 69,573 %
St. Georg, Birkhof´s Topas FBW mit Nicole Casper, 69,737 %
S* (S 03), Birkhof´s Topas FBW mit Nicole Casper, 71,667 %
» Alle Ergebnisse aus Tübingen
Diese Artikel posten ... Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
» Startseite
» Aktuelles
» Archiv
» Kontakt
» Newsletter
» Ranglisten
» 2018 - Bayern
» 2018 - Baden Württemberg
 
Copyright © 2009 ::: MACH DAMPF! Sportagentur, Management, Merchandising ::: Ehrenbergstrasse 38 ::: 78532 Tuttlingen
concept & design - mediastyle multimedia solutions - kulmbach
» Impressum