dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de
Activomed
Wellness fürs Pferd
Innovation in Healthcare
» zur homepage
Krause -
DressurAktuell -
Weidezaunprofi
Alles für Reiter und Pferd, Stall und Weide
» weitere Infos
Wohnmobile und Wohnwagen
für den Turniereinsatz
» weitere Infos
reitturniere.de
Die Internetseite, die Dir das lange Suchen erspart! Reinschauen lohnt sich!
» hier gehts zur homepage
Grand Prix Pferd gesucht
Ein Grand Prix Pferd als Lehrmeister
» weiter.....
E.A.Mattes Reitsport- und Lammfellprodukte
...weich, warm, natürlich!
Der Lammfellartikel-Spezialist
» zur homepage
Sie suchen ein Pferd?
Umsteigerpferd?
Sicheres S Dressurpferd?
Grand Prix Pferd?
» 0173-5444497
 
zurück
News vom 23.02.2018
Stars von Morgen - Erfolgreichste Grand Prix Nachwuchsserie in Deutschland
 
Auch in 2018 wird die Serie Stars von Morgen den Grand Prix Nachwuchs fördern.

Sieben Qualifikationen in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen führen zum Finale auf Gut Ising.

Die Serie Stars von Morgen, die inhaltlich Pferde/Reiter der Serien PIAFF Förderpreis (nur U 25 Reiter/innen) und LOUISDOR Preis (nur junge Grand Prix Pferde) vereint, konnte in 2017 einen außergewöhnlichen Erfolg feiern.

Lisa-Maria Klössinger und Jessica von Bredow-Werndl blendende Botschafter der "Stars von Morgen"

Die Siegerin der STARS von MORGEN von 2016 – Lisa-Maria Klössinger mit FBW Daktari - gewann im November 2017 in der Stuttgarter Schleyerhalle das Finale des PIAFF Förderpreises und wurde somit beste U 25 Reiterin Deutschlands. Einige Monate zuvor konnte sie schon die U 25 Europameisterschaft Einzel- und Mannschaft gewinnen.

Die Siegerin der STARS von MORGEN von 2017 – Jessica von Bredow-Werndl mit Dalera BB – gewinnt im Dezember 2017 in der Frankfurter Festhalle das Finale des LOUISDOR Preises. Wenige Wochen nach der Entbindung ihres ersten Kindes, siegt sie in der SvM mit Dalera BB Qualifikation in Donaueschingen, um eine Woche später in München-Riem das SvM Finale zu gewinnen.

Damit sind beide Sieger der Serien Piaff Förderpreis und Louisdor Preis aus der Serie Stars von Morgen hervorgegangen, was unterstreicht, wie wichtig diese Serie für die Förderung des Grand Prix Sports ist.

Stars von Morgen in 2018 in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen

Die STARS von MORGEN ist eine Serie des Bayerischen Landesverbands, finanziert von privaten Mäzenen mit Qualifikationen in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen, offen für Reiter aus der ganzen Bundesrepublik.

In diesem Jahr werden sieben Qualifikationen stattfinden. Begonnen wird auf dem internationalen Turnier in München bei Pferd International auf Münchens traditionellem Olympia Reitgelände.

Neu ist in diesem Jahr, dass die letzte Qualifikation als Einstimmung für das Finale, in der Halle (München-Riem) stattfinden wird. Das Finale wird dann im November auf Gut Ising im Rahmen eines Dressurturniers abgehalten.

Qualifiziert für die Einlaufprüfung des Finales, sind alle Reiter, die in einer Qualifikation 65 % oder mehr erreicht haben. Im Finale selbst sind dann die 12 Besten der Einlaufprüfung startberechtigt.

Die Stationen 2018:
10.-14. Mai 2018 Pferd International München
01.-03. Juni 2018 Babenhausen
15.-17.Juni 2018 Ludwigsburg-Monrepos
21.-24. Juni 2018 Brunnthal-Riedhausen
29.Juni.-01. Juli 2018 Ingolstadt-Hagau
27.-29. Juli 2018 Wintermühle/Hessen
21.-23. September 2018 München-Riem

Finale:
15.-18. November 2018 Gut Ising

Ohne Mäzene keine Serie
Horst Rohde Stiftung steigt als neuer Unterstützer ein


Teilnehmer, Veranstalter und Verband bedanken sich noch einmal bei der bisherigen Mäzenin der Serie, Frau Claudia Reisbeck, für die langjährige Unterstützung. Nun hat sie das Staffelholz an einen neuen Mäzen weitergegeben.

Ab 2018 wird die Serie nun von der „Horst Rohde Stiftung -für Mensch und Tier“ unterstützt. Die Horst-Rohde-Stiftung (www.horst-rohde-stiftung.net) wurde 1996 vom ehemaligen Unternehmer Horst Rohde mit dem Ziel gegründet, das positive Zusammenwirken zwischen Mensch und Tier zu fördern. Der Schwerpunkt der unterstützen Projekte liegt im Großraum München, wo der Stifter Horst Rohde selbst lebt.

"Wie wertvoll Tiere für den Menschen sein können, sieht man sehr gut beim therapeutischen Reiten oder bei der Arbeit mit Therapiehunden", so der passionierte Reiter Horst Rohde.

Daher fördert die Horst-Rohde-Stiftung verschiedenste Projekte im Bereich tiergestützter Therapien, aber auch Initiativen, die dem Tier-, Natur- und Umweltschutz, dem Sport und mildtätigen Zwecken dienen.

Auch im Sponsoring verschiedenster Turniere im Dressursport engagiert sich die Horst Rohde Stiftung regelmäßig. Nun kommt noch das Engagement bei den Stars von Morgen hinzu.

Arnaud Petit, bekannter Turniersprecher und Inhaber von Reitsport Max Benz hat zugesagt als Sponsor für Ehrenpreise die Serie Stars von Morgen ebenfalls zu unterstützen.
Diese Artikel posten ... Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
» Startseite
» Aktuelles
» Archiv
» Kontakt
» Newsletter
» Ranglisten
» 2018 - Bayern
» 2018 - Baden Württemberg
 
Copyright © 2009 ::: MACH DAMPF! Sportagentur, Management, Merchandising ::: Ehrenbergstrasse 38 ::: 78532 Tuttlingen
concept & design - mediastyle multimedia solutions - kulmbach
» Impressum