dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de
Grand Prix Pferd gesucht
Ein Grand Prix Pferd als Lehrmeister
» weiter.....
Activomed
Wellness fürs Pferd
Innovation in Healthcare
» zur homepage
Sie suchen ein Pferd?
Umsteigerpferd?
Sicheres S Dressurpferd?
Grand Prix Pferd?
» 0173-5444497
E.A.Mattes Reitsport- und Lammfellprodukte
...weich, warm, natürlich!
Der Lammfellartikel-Spezialist
» zur homepage
Krause -
reitturniere.de
Die Internetseite, die Dir das lange Suchen erspart! Reinschauen lohnt sich!
» hier gehts zur homepage
DressurAktuell -
Weidezaunprofi
Alles für Reiter und Pferd, Stall und Weide
» weitere Infos
 
zurück
News vom 22.07.2019
Bayerische Meisterschaften München-Riem 19.-21.07.2019: Ergebnisse – Anja Plönzke mit Tannenhof´s Fahrenheit sind Bayerische Meister der Dressur 2019
So wie in Baden-Württemberg ein Koreaner gewinnt, gewinnt in Bayern eine „hessische“ Bayerin. Mit einem Sieg in der Inter II und der abschließenden Kür siegte Anja Plönzke mit Tannenhof´s Fahrenheit bei den Bayerischen Meisterschaften der Dressurreiter.

Spannender Dreikampf an der Spitze

Deutlich absetzen konnte sich ein Trio mit Plönzke, Stefanie Schatz-Weihermüller mit C´est la Vie und Uwe Schwanz mit Hermes, die in allen drei Prüfungen über der 70 % Marke blieben. So war das Niveau, auch ohne die beiden Werndl Geschwister, die beim CHIO in Aachen antraten, sehr hoch.

Der Kampf darum, wer nun welche Medaille erhält war auch bis zum Schluss spannend. Mit den beiden Siegen in Inter II und Kür hatte Anja Plönzke die Nase vorne und Stefanie Schatz-Weihermüller konnte sich durch ihren Sieg im Grand Prix und den zweiten Platz in der Kür, knapp auf dem Silberrang behaupten. Uwe Schwanz holte sich mit Hermes die Bronzemedaille.

Einige der Kaderreiter traten in München-Riem nicht zu den Bayerischen Meisterschaften an. Laut Landeskommission lag von Allen eine Entschuldigung vor und alle erhielten Dispens.

U 25 – Anna Magdalena Scheßl mit Biedermeier holen Gold

Nicht mit drei Wertungsprüfungen, sondern mit zwei wurde Anna Magdalena Scheßl mit Biedermeier Bayerische Meisterin 2019 vor Laura Ponnath mit Fifty Fifty und Marion Fohrer mit San Salvador.

Die dritte Wertungsprüfung – als letzte Prüfung der Veranstaltung am Sonntag Spätnachmittag - musste nach zwei Reiterinnen abgebrochen werden, da der Himmel seine Schleusen öffnete und ein Weiterreiten nicht möglich war. Auch nach dem Wolkenguss war eine Fortsetzung der Prüfung nicht gegeben, da das Viereck unter Wasser stand und somit keine gleichen Bedingungen für die U 25 Reiter gegeben gewesen wäre.

Bayerische Amateurmeisterschaft – Yeliz Marburg wird erste Bayerische Amateurmeisterin

Erstmals wurden im Rahmen der Bayerischen Meisterschaften auch Meisterschaften für Amateurreiter durchgeführt. Die Kandidaten - es war auch ein männlicher Teilnehmer dabei - mussten sich über Qualifikationsturniere qualifizieren.

Nach einer Einlaufprüfung fand eine Finalprüfung statt, in der der Amateurmeister ermittelt wurde. Hier siegte Yeliz Marburg mit Holly M deutlich mit 2 % Vorsprung vor Franziska Hofmann mit Sterntaler und Alexandra Maier mit Majestix W. Alle Drei sind somit für die Deutschen Amateurmeisterschaften in Riesenbeck qualifiziert.

Kommentar
Alle Jahrgangsmeister wurden bei den Bayerischen Meisterschaft mit mehreren Prüfungen ausgeritten. Nur bei den Amateuren nicht. Auch die Amateurreiter sind es wert, dass bei ihnen alle Prüfungen zählen sollten.

Es scheint schwierig zu sein Amateurreiter zu richten. Sowohl in der Einlaufprüfung, als auch im Finale wurde jeweils ein Teilnehmer auf Platz Eins und Platz Zwölf von den Richtern gesetzt, und das bei nur 12 Startern (!).

Sicher, die 12 Teilnehmer mussten sich qualifizieren, woraus man schließen kann, dass sie nahezu gleiches Niveau hatten (?) und somit schlecht auseinander zu dividieren waren.

Doch bei allem Wohlwollen, mit unterschiedlicher Position am Viereck und anderen Argumenten, die man dann immer hört, ist das nicht mehr zu erklären.


Junge Reiter – Cosima von Fircks siegt mit Nymphenburg´s Easy Fellow

Mit drei Siegen holt sich Cosima von Fircks souverän die Goldmedaille bei den Jungen Reitern. Knapp wurde es zwischen Enya Müller mit Rudolph und Daniela Fendt mit Fiderstern. Trotz des zweiten Platzes von Daniela Fendt in der Kür, behauptete sich Enya Müller auf dem zweiten Platz in der Gesamtwertung aufgrund ihrer konstanten Leistung in den beiden ersten Wertungsprüfungen und holte sich Silber.

Junioren – Sophia Ritzinger holt Gold mit Romano

Obwohl Jana Lang mit Davy Jones in allen drei Wertungsprüfungen mehr als 70 % holte, reichte es nur zum dritten Platz und der Bronzemedaille. Durch bessere Bewertungen in der Kür, die auch noch mit Faktor 2 aufgewertet wurden, schoben sich Sophia Ritzinger mit Romano und Emma Gömmer mit Sir Robin off Loxley an Lang vorbei.

Bei den Junioren II siegte Jula Ohms mit Durbin vor Anabel Huther mit Fidergold und Luisa Glässer mit Filou.

Kommentar
Hier ist die Frage erlaubt, ob es Sinn macht die Kür, wo eh größere Wertnotenabstände möglich sind, noch mit dem Faktor 2 aufzuwerten. Soll der Nachwuchs nicht eher das korrekte Reiten lernen, oder möchte man die künstlerischen, choreographischen Fähigkeiten der jugendlichen Reiter/innen betonen und damit schulen?


Children – Es siegte Sofie Stollberger mit Decurio´s Diamond

Nach zwei Wertungsprüfungen lag Sofie Stollberger mit zwei Pferden, Decurio´s Diamond und Choco Jumbo in Front und holte sich ganz sicher Gold. Silber ging an Emilia Rupp mit Forever Mine. Bronze an Josephine Ruppert mit Dream Boy.
» Alle Ergebnisse von München-Riem
Diese Artikel posten ... Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
» Startseite
» Aktuelles
» Archiv
» Kontakt
» Newsletter
» Ranglisten
» 2019 - Bayern
» 2019 - Baden Württemberg
 
Copyright © 2009 ::: MACH DAMPF! Sportagentur, Management, Merchandising ::: Ehrenbergstrasse 38 ::: 78532 Tuttlingen
concept & design - mediastyle multimedia solutions - kulmbach
» Impressum