dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de
Grand Prix Pferd gesucht
Ein Grand Prix Pferd als Lehrmeister
» weiter.....
DressurAktuell -
Krause -
Weidezaunprofi
Alles für Reiter und Pferd, Stall und Weide
» weitere Infos
Activomed
Wellness fürs Pferd
Innovation in Healthcare
» zur homepage
Sie suchen ein Pferd?
Umsteigerpferd?
Sicheres S Dressurpferd?
Grand Prix Pferd?
» 0173-5444497
reitturniere.de
Die Internetseite, die Dir das lange Suchen erspart! Reinschauen lohnt sich!
» hier gehts zur homepage
E.A.Mattes Reitsport- und Lammfellprodukte
...weich, warm, natürlich!
Der Lammfellartikel-Spezialist
» zur homepage
 
zurück
News vom 17.04.2019
Die Nominierung für den Preis der Besten – Der Süden ist stark vertreten
78 Nachwuchsreiter werden in Warendorf beim Preis der Besten um den Sieg kämpfen. Nach je einem Sichtungsturnier im Süden und im Norden haben die Bundestrainer diese 78 Teilnehmer treten mit 88 Pferden an.

10 Nachwuchsreiter aus Bayern (=12,8 %) und 6 Nachwuchsreiter aus Baden-Württemberg (=7,7 %) haben den Sichtungsweg erfolgreich hinter sich gebracht, also ein Fünftel kommen aus dem Süden.

Ganz stark sind in diesem Jahr die Hessen vertreten mit gesamt 11 Teilnehmern (=14,1 %), genau gleich stark wie die Reiter aus Westfalen. Die Reiter aus dem Rheinland sind gleich stark vertreten wie die Bayern.

Bayern

Aus Bayern dürfen nach Warendorf, die Junioren Emma Gömmer mit Sir Robin Off Loxley, Sophia Ritzinger mit Romano und Elisabeth von Wulffen mit Babylon und Dancing World. Bei den Jungen Reitern haben es Raphael Netz mit Dior und Franziskaner, Selina Söder mit Scuderia und Cosima von Fircks mit Nymphenburg´s First Ampere geschafft.

Bei den Children schickt Bayern nur eine Reiterin, Sofie Stollberger mit Choco Jumbo.

Wie bei den Junioren und den Jungen Reitern darf Bayern bei den Ponyreiter auch drei Teilnehmer entsenden: Chiara Göbel mit Noble Noir, Jana Lang mit Nur für Dich und Paulina von Wulffen mit Dujardin und Top Queen.

Baden-Württemberg

Bei den Jungen Reitern hat es in diesem Jahr kein Reiter aus Baden-Württemberg geschafft vom Bundestrainer ausgewählt zu werden. Auch bei den Junioren darf nur Jana Schrödter mit Der Erbe zum Preis der Besten.

Zwei Teilnehmer bei den Ponyreitern vertreten die Farben Baden-Württembergs in Warendorf: Julian Fetzer mit Daddy´s Daydream und Antonia Roth mit Hancock. Erstaunlich, dass Lena Merkt mit DSP De Long nicht nominiert wurde.

Ganz gut sieht es bei den Children aus, wo die Favoritin Lisa Steißlinger mit zwei Pferden, Havanna Negra und Caddylack, Pia Casper mit In Coming und Antonia Müller mit Fleur S nominiert sind.
» Nominierte Junge Reiter und Junioren
» Nominierte Children
» Nominierte Ponyreiter
Diese Artikel posten ... Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
» Startseite
» Aktuelles
» Archiv
» Kontakt
» Newsletter
» Ranglisten
» 2019 - Bayern
» 2019 - Baden Württemberg
 
Copyright © 2009 ::: MACH DAMPF! Sportagentur, Management, Merchandising ::: Ehrenbergstrasse 38 ::: 78532 Tuttlingen
concept & design - mediastyle multimedia solutions - kulmbach
» Impressum