dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de
Activomed
Wellness fürs Pferd
Innovation in Healthcare
» zur homepage
reitturniere.de
Die Internetseite, die Dir das lange Suchen erspart! Reinschauen lohnt sich!
» hier gehts zur homepage
Krause -
Grand Prix Pferd gesucht
Ein Grand Prix Pferd als Lehrmeister
» weiter.....
Weidezaunprofi
Alles für Reiter und Pferd, Stall und Weide
» weitere Infos
DressurAktuell -
Sie suchen ein Pferd?
Umsteigerpferd?
Sicheres S Dressurpferd?
Grand Prix Pferd?
» 0173-5444497
E.A.Mattes Reitsport- und Lammfellprodukte
...weich, warm, natürlich!
Der Lammfellartikel-Spezialist
» zur homepage
 
zurück
News vom 11.11.2018
Vorbericht iWEST Cup Finale 2018 – Anna-Louisa Fuchs
 
Wer glaubt Anna-Louisa Fuchs ist das verwöhnte Mädchen reicher Eltern, Eltern die ihrer Tochter das Reiten ermöglichen, liegt falsch, denn schaut man genauer hin, wird man eines Besseren belehrt.

Hier wirkt jemand, der vom Pferdevirus ganz und gar eingenommen ist, und sich ernsthaft und sehr engagiert mit dem Thema und dem Lebewesen Pferd beschäftigt.

Und, was ganz wichtig ist, Anna-Louisa Fuchs stammt aus einer Reiterfamilie mit viel Wissen ums Pferd, also einem Umfeld, das für und mit dem Pferd denkt.
Mit großem Engagement und hohem Einfühlungsvermögen geht die junge BWL Studentin Anna Fuchs, sie ist derzeit Werksstudentin bei SAP, mit den Pferden um, opfert viel Zeit und will nur das Beste für Ihre Pferde. Bei SAP arbeitet sie mit an einem Projekt, das eine App entwickeln soll, in der Equidenpass, Pferdemangement und Medikationsüberwachung beinhaltet wäre.
Die, lange Jahre bei Pieter van der Raadt trainierende Nordbaderin, trainiert jetzt mit der Championatsreiterin Dorothee Schneider.

Vor einem Jahr in der Schleyerhalle ist der Kontakt entstanden und Anna-Louisa Fuchs kann jede Woche 1 bis 2 mal mit zwei Pferden bei Dorothee Schneider in Framersheim trainieren.

Seit vier Jahren lebt die ganze Familie Fuchs mit ihren Pferden auf einer eigenen Anlage, der Traum aller Familienangehörigen, speziell aber von Vater Stefan Fuchs, selbst ehemaliger Springreiter.

Überhaupt schlägt Anna-Louisa Fuchs ein bisschen aus der Reihe, denn alle, auch Mutter Andrea und Schwester Mary-Ann - die auch schon S Springen gewinnen konnte, neigen eher dem Springsport zu.

Aber alle werden sie Anna-Louisa in die Schleyerhalle zu ihrem Dressurauftritt begleiten.

Neben der engeren Familie haben sich auch Tante und Onkel angesagt und Dorothee Schneider, die ja in Stuttgart selber auch antreten wird, wird einen Tag früher anreisen, um die 22 jährige vor Ort zu betreuen.
 
Angesagt haben sich auch Freunde und das Team aus dem eigenen Stall zuhause mit Agatha Gielarek. Für die mentale Betreuung ist dann auch Freund Vincent Giese, selbst Springreiter, zuständig.

Die Kür wurde von Nicole Pendzich produziert, Wobei sie auch Tipps bei der Choreographie beigesteuert hat. Als Musik wurde von Anna-Louisa Fuchs aktuelle Poptitel ausgewählt.
Für Anna-Louisa Fuchs ist es nicht der erste Start in der Schleyerhalle. Mit Rodrigos EH war sie im Finale des Piaff Förderpreis 2017 am Start, der Serie der besten U 25 Reiter Deutschlands auf Grand Prix Niveau und sie wurde dort 7te, obwohl achon allen die Teilnahme ein Erfolg war. Sie weiß also wie es ist, die Rampe in die Schleyerhalle hochzureiten und das große Oval zu betreten.

„Bei mir ist alles drin, aber Sympathikus kann auch mal frech sein. Es wird von der Tagesform abhängen, aber unter die ersten Drei möchte ich schon kommen.“ Als Gewinnerin einer Qualifikation gehört Anna-Louisa Fuchs automatisch zu den Mitfavoriten. „Drei, Vier, Fünf Teilnehmer können am Ende als Sieger da stehen, wobei Linda Knoll schon gute Aussichten hat.“
Über 10 Jahren hat Ann-Louisa Fuchs sich in verschiedenen Altersstufen im baden-württembergischen Landeskader gehalten und war als Junge Reiterin auch im Bundeskader vertreten.

In dieser Zeit konnte sie auch Siege auf internationalen Turnieren in Italien und den Niederlanden erreichen. Wer die junge BWL Studentin kennt, ist sich sicher, dass man noch viel von der Dressurreiterin Anna-Louisa Fuchs hören wird, wobei das Ziel ist, nach dem Verlust von Rodrigos EH im letzten Jahr, wieder im Piaff Förderpreis mit einem anderen Pferd Fuß zu fassen.

Steckbrief Anna-Louisa Fuchs
Alter: 22
Beruf-Ausbildung: BWL Studentin, Werkstudent bei SAP
Pferd: Sympathikus von Sir Donnerhall I x Rubinstein, geb.: 2007
Derzeitiger Trainer: Dorothee Schneider
Trainer, der mich am meisten geprägt hat: Pieter van der Raadt, Dorothee Schneider
Hobbys-Freizeitbeschäftigung: Freunde treffen, Sport/ Fitness
Lieblingsessen: Schokolade
Lieblingsfilm-TV: Mein Blinddate mit dem Leben
Lieblingsbuch: Schwarzer Schwan’ von Horst Eckart
» Facebook
Diese Artikel posten ... Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
» Startseite
» Aktuelles
» Archiv
» Kontakt
» Newsletter
» Ranglisten
» 2018 - Bayern
» 2018 - Baden Württemberg
 
Copyright © 2009 ::: MACH DAMPF! Sportagentur, Management, Merchandising ::: Ehrenbergstrasse 38 ::: 78532 Tuttlingen
concept & design - mediastyle multimedia solutions - kulmbach
» Impressum