dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de
DressurAktuell -
Krause -
Weidezaunprofi
Alles für Reiter und Pferd, Stall und Weide
» weitere Infos
E.A.Mattes Reitsport- und Lammfellprodukte
...weich, warm, natürlich!
Der Lammfellartikel-Spezialist
» zur homepage
Grand Prix Pferd gesucht
Ein Grand Prix Pferd als Lehrmeister
» weiter.....
reitturniere.de
Die Internetseite, die Dir das lange Suchen erspart! Reinschauen lohnt sich!
» hier gehts zur homepage
Sie suchen ein Pferd?
Umsteigerpferd?
Sicheres S Dressurpferd?
Grand Prix Pferd?
» 0173-5444497
Activomed
Wellness fürs Pferd
Innovation in Healthcare
» zur homepage
 
zurück
News vom 23.06.2019
Heroldsberg 21.-23.06.2019: Ergebnisse – Anna Casper siegt in der iWEST Cup Qualifikation
Mit Dorothee Schneider war zumindest eine Teilnehmerin aus der ersten Garde der deutschen Dressurszene in Heroldsberg am Start. Weitere große klingende Namen vermisste man im fränkischen Heroldsberg nahe Nürnberg.

Große Tour – Dorothee Schneider outet sich als Heroldsberg Fan

Auch die beiden bayerischen Aushängeschilder, die Geschwister Werndl waren nicht am Start und Dorothee Schneider trat nicht mit ihren derzeit besten Pferden Showtime und Sammy Davis jr an. Trotzdem gewann sie drei der vier 3-Sterne Prüfungen mit Quadriga´s Don Cismo (Grand Prix und Spezial), sowie Mister-C (Inter II) – in der Kür trat sie gar nicht an.

Mit dem 10 jährigen Mister-C präsentierte Dorothee Schneider wieder mal ein neues Pferd und gewinnt gleich die Inter II vor Lisa-Maria Klössinger mit Quam Libet und Anna-Louisa Fuchs mit Rihanna Forever.

Im Grand Prix und Spezial siegte Schneider mit Quadriga´s Don Cismo, mit dem sie schon in Ludwigsburg alles abgeräumt hatte. Knapp dahinter wurde Matthias Rath mit Foundation jeweils Zweiter. Die dritten Plätze belegte einmal Franziska Stieglmaier mit DSP Dauphin und einmal Lisa-Maria Klössinger mit Quam Libet.

In der Kür siegte der Bayer Ferdinand Csika mit Stevie Wonder, vor Matthias Kempkes mit Stella und Sandy Kühnle mit Amaretto.

iWEST Cup Qualifikation – Anna Casper gewinnt die Kür mit Birkhof´s Don Diamond FBW

Grandioser Sieg für die Nachwuchsreiterin Anna Casper mit Birkhof´s Don Diamond, gestützt vor Allem durch die drei baden-württembergischen Richter, aber vom Ergebnis eindeutig. Zweite in der iWEST Cup Qualifikation wurde Victoria Michalke mit Harmony, die mit sehr viel Harmonie, den Sieg von der Einlaufprüfung trotzdem nicht wiederholen konnte.

Mit Harmony hat Victoria Michalke wieder ein Siegpferd, zumindest im Inter I Bereich. Der Sieg in Heroldsberg in der Inter I war der Sieg Nr. 5 im 2-Sterne Bereich in diesem Jahr. In dieser Form wäre sie eine Mitfavoritin für das Finale des iWEST Cups in der Schleyerhalle. Voraussetzung dazu ist allerdings, dass sie in der 4ten Qualifikation in Reutlingen auch antritt und nochmal punktet.

Dritte wurde diesmal die Siegerin von Ludwigsburg und Aulendorf, Vera Breidenbach mit Titan, nur ganz knapp hinter Victoria Michalke.

Nicht ganz einig waren sich die Richtergruppe aus drei baden-württembergischen und zwei bayerischen Richtern bei Nicole Isser mit DiCaprio. Isser, die am Ende 8te wurde, wurde von zwei Richtern auf Platz Zwei gesehen, weil sie in der B Note, wie z.B. dem Schwierigkeitsgrad, Choreographie und Musik deutlich bessere Noten vergaben.

Acht von 27 Teilnehmern in der Inter I kamen aus Bayern. Ein mageres Ergebnis für eine iWEST Cup Qualifikation in Bayern. 19 Baden-Württemberger nahmen den Weg auf sich um in der iWEST Cup Qualifikation in Bayern anzutreten.

Allerdings haben dann nur drei bayerische Teilnehmer den Einzug in die eigentliche Qualifikation geschafft.

Nachwuchspferde Tour – Matthias Rath mit Flash Hit

Mit dem 8 jährigen Fürst Romancier Sohn Flash Hit gewinnt Matthias Rath in der Nachwuchspferdetour beide Prüfungen deutlich. In der Einlaufprüfung belegt er sogar mit dem erst 7 jährigen Total Recall von Totilas auch noch Platz Zwei.

Katrin Burger schafft im St. Georg Spezial mit Sir Skyfall einen Dritten Platz. Ann-Kristin Dornbracht wird dort Zweite. Einen Podest Platz in der S 03 erobert Katrin Härlein mit dem 8 jährigen Fürstenball Sohn Funboy.

Die Sieger der GP Prüfungen:
Grand Prix Spezial, Dorothee Schneider mit Quadriga´s Cismo, 73,255 %
Grand Prix Kür, Ferdinand Csaki mit Stevie Wonder M, 72,650 %
Grand Prix, Dorothee Schneider mit Quadriga´s Cismo, 72,880 %
Inter II, Dorothee Schneider mit Mister-C, 73,474 %

Die Sieger der S Dressuren:
Inter I Kür, iWEST Cup,
Inter I, Victoria Michalke mit Harmony, 71,105 %
St. Georg Spezial, Matthias Alexander Rath mit Flash Hit, 72,732 %
S* (S 03), Matthias Alexander Rath mit Flash Hit, 72,024 %

Die Sieger der M Dressuren:
keine Prüfungen
» Alle Ergebnisse aus Heroldsberg
» Zwischenstand der iWEST Cup Qualifikation nach heroldsberg
Diese Artikel posten ... Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
» Startseite
» Aktuelles
» Archiv
» Kontakt
» Newsletter
» Ranglisten
» 2019 - Bayern
» 2019 - Baden Württemberg
 
Copyright © 2009 ::: MACH DAMPF! Sportagentur, Management, Merchandising ::: Ehrenbergstrasse 38 ::: 78532 Tuttlingen
concept & design - mediastyle multimedia solutions - kulmbach
» Impressum