dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de
DressurAktuell -
Weidezaunprofi
Alles für Reiter und Pferd, Stall und Weide
» weitere Infos
Wohnmobile und Wohnwagen
für den Turniereinsatz
» weitere Infos
Sie suchen ein Pferd?
Umsteigerpferd?
Sicheres S Dressurpferd?
Grand Prix Pferd?
» 0173-5444497
Krause -
Activomed
Wellness fürs Pferd
Innovation in Healthcare
» zur homepage
Grand Prix Pferd gesucht
Ein Grand Prix Pferd als Lehrmeister
» weiter.....
reitturniere.de
Die Internetseite, die Dir das lange Suchen erspart! Reinschauen lohnt sich!
» hier gehts zur homepage
E.A.Mattes Reitsport- und Lammfellprodukte
...weich, warm, natürlich!
Der Lammfellartikel-Spezialist
» zur homepage
 
zurück
News vom 10.07.2018
CDI 4* Leudelang 03.-08.07.2018: Ergebnisse – Suppenkasper is back – zumindest für kurze Zeit
Mit sechs Touren und zwölf 3-Sterne Prüfungen zog das CDI 4* Turnier im luxemburgischen Leudelang ein großes Programm durch, das mit Prüfungen für Junioren, Junge Reiter und Ponyreiter, sowie mit Prüfungen für Nachwuchspferde ergänzt wurde.

In den beiden großen Touren - Kür und Spezial - beherrschte der deutschstämmige US Amerikaner Steffen Peters die Szene komplett. Mit Rosamunde siegte er in der Kür mit mehr als 80 %, womit er bei der WM in seinem Heimatland mit zu den Favoriten zählen wird, vielleicht nicht für einen Sieg, aber für eine gute Platzierung.

Mit Spannung wurde der Auftritt von Suppenkasper erwartet, den Steffen Peters erst vor Kurzem von Helen Langehanenberg übernommen hat. Mit Wertnoten unter 75 % in der Spezial Tour ist das Ziel sicher noch nicht erreicht, aber Peters ist ja noch in der Findungsphase, so zumindest hat er sich geäußert.

Mit dabei war auch Uwe Schwanz, der mit Hermes im Spezial einen guten 6ten Platz erreichen konnte. Mit Bob Dylan belegte er in der kleinen Tour in der abschließenden Inter II einen Zweiten Platz, hinter dem zweifachen Sieger dieser Tour, Matthias Rath mit Foundation. Hier wurde Christoph Niemann mit Donna Felice Vierter.

Eine Woche vor den baden-württembergischen Meisterschaften trat auch Vivien Niemann mit Don Vertino in der U 25 Tour an. Sie belegte im U 25 Grand Prix einen 6ten Platz. Es siegte die Britin Charlotte Fry mit Dark Legend.

Für Amateure gab es zwei Touren, die beiden von deutschen Teilnehmern gewonnen wurden. In der Gold Tour, die allerdings nur 2 Starter zu verzeichnen hatte, siegte Patricia Koschel, in der Silber Tour Uta Grosserichter.

Die Sieger der GP Prüfungen:
Grand Prix Spezial, Steffen Peters mit Suppenkasper, 73,936 %
Grand Prix, Steffen Peters mit Suppenkasper, 74,239 %
Grand Prix Kür, Steffen Peters mit Rosamunde, 80,550 %
Grand Prix, Steffen Peters mit Rosamunde, 75,652 %
Inter II, Mathias Rath mit Foundation, 70,735 %
Inter A, Mathias Rath mit Foundation, 70,912 %
Grand Prix U 25, Charlotte Fry mit Dark Legend, 69,2821 %
Inter II U 25, Charlotte Fry mit Dark Legend, 70,853 %
Grand Prix Amateure Gold, Patricia Koschel mit Leuchtfeuer.de, 66,848 % (2 Starter)
Inter II Amateure Gold, Patricia Koschel mit Leuchtfeuer.de, 65,853 % (2 Starter)
Inter II Amateure Silber, Uta Grosserichter mit Diorisimmo, 63,529 % (5 Starter)
Inter A Amateure Silber, Uta Grosserichter mit Diorisimmo, 65,539 % (5 Starter)
» Alle Ergebnisse aus Leudelang
Diese Artikel posten ... Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
» Startseite
» Aktuelles
» Archiv
» Kontakt
» Newsletter
» Ranglisten
» 2018 - Bayern
» 2018 - Baden Württemberg
 
Copyright © 2009 ::: MACH DAMPF! Sportagentur, Management, Merchandising ::: Ehrenbergstrasse 38 ::: 78532 Tuttlingen
concept & design - mediastyle multimedia solutions - kulmbach
» Impressum