dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de dressuraktuell.de
Krause -
Activomed
Wellness fürs Pferd
Innovation in Healthcare
» zur homepage
Grand Prix Pferd gesucht
Ein Grand Prix Pferd als Lehrmeister
» weiter.....
Weidezaunprofi
Alles für Reiter und Pferd, Stall und Weide
» weitere Infos
Marbacher Wochenende 2018 -
DressurAktuell -
reitturniere.de
Die Internetseite, die Dir das lange Suchen erspart! Reinschauen lohnt sich!
» hier gehts zur homepage
Sie suchen ein Pferd?
Umsteigerpferd?
Sicheres S Dressurpferd?
Grand Prix Pferd?
» 0173-5444497
E.A.Mattes Reitsport- und Lammfellprodukte
...weich, warm, natürlich!
Der Lammfellartikel-Spezialist
» zur homepage
 
zurück
News vom 04.06.2018
Holzgerlingen 31.05.-03.06.2018: Ergebnisse – Erster S Sieg für Fiogreen
Die zur Zeit erfolgreichste baden-württembergische Junge Reiterin Jana Schlotter, die mit Rubin Renoir im Ländle von Sieg zu Sieg eilt, hat nun einen zweiten S Sieger im Stall. Sie gewinnt die Amateur S in Holzgerlingen mit dem 16 jährigen Fiogreen. Zweite wurde Christine Eberbach mit Dywah vor Carmen Klaus mit Drogba.

Die Sieger der S Dressuren:
S* (S 03), Jana Schlotter mit Fiogreen, 67,143 %

Die Sieger der M Dressuren:
M** (M 08), Christine Eberbach mit Dywah
M* (M 05), Katharina Häufele mit Edelstain
» Alle Ergebnisse von Holzgerlingen
Kommentar
von Wolfgang Leiss
Das leidige Amateurthema

Es ist sicher löblich vom Veranstalter, ab und zu S Dressuren nur für Amateure auszuschreiben. Warum manche Veranstalter, wie in Holzgerlingen, aber immer noch auf veraltete Amateurdefinitionen zurückgreifen, ist unverständlich.

Dabei gibt es doch eine eindeutige Definition der FN, wobei zwischen „Vielstarter“ und „Wenigstarter“ (=geschlossen) unterschieden wird, mit der man zwar nicht eindeutig Amateure von Profis unterscheiden kann, aber zumindest hat man eine nachvollziehbare Unterscheidung. Quasi als Ersatz für eine Unterscheidung zwischen Amateur und Profi.

Wenn man diese „geschlossenen“ und „offenen“ Rubriken nicht mag, dann sollte man zumindest die Formulierung „.. ganz oder teilweise …“ beim Lebensunterhalt der Amateurformulierung weg lassen, denn selbst die mit 15 € bezahlte Reitstunde im Verein, die man einmal pro Woche erteilt, ist ein Teil des Lebensunterhalts.

Und noch was: Junioren und Junge Reiter gelten grundsätzlich als Amateur, auch wenn sie aufgrund ihrer Lebenssituation professionell reiten. Dies bedeutet aber, dass sie den „tatsächlichen“ Amateuren die Schleifen wegreiten, wie in Holzgerlingen geschehen.

Dabei haben Junioren und Junge Reiter sehr viele Möglichkeiten, in geschützten Prüfungen ihrer Altersklasse, jede Menge Erfolge zu erlangen.

Es liegt also am Veranstalter wie er formuliert und/oder am Feingefühl der Reiter.
Diese Artikel posten ... Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
Link bei facebook teilen :) Link bei twitter teilen :) Link bei google+ teilen :) Link bei XING teilen :)
» Startseite
» Aktuelles
» Archiv
» Kontakt
» Newsletter
» Ranglisten
» 2018 - Bayern
» 2018 - Baden Württemberg
 
Copyright © 2009 ::: MACH DAMPF! Sportagentur, Management, Merchandising ::: Ehrenbergstrasse 38 ::: 78532 Tuttlingen
concept & design - mediastyle multimedia solutions - kulmbach
» Impressum